Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

07. July 2014

Neuer Aufsichtsrat konstituiert

Peter Zühlsdorff ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Messe Berlin – Erste stellvertretende Vorsitzende: Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer

Berlin, 7. Juli 2014 – Der Aufsichtsrat der Messe Berlin GmbH hat in seiner heutigen Sitzung Peter Zühlsdorff (73) zum Vorsitzenden gewählt. Er übernimmt das Amt in dem mit hochkarätigen Persönlichkeiten aus Handel, Industrie und Politik international besetzten Gremium. Mit Peter Zühlsdorff, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Vivantes-Kliniken ist, übernimmt nach Hans-Joachim Kamp erneut ein erfahrener Manager den Aufsichtsratsvorsitz bei der Messe Berlin.

Erste stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende der Messe Berlin wurde Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer. Thomas Jaegler, Konzernbetriebsratsvorsitzender der Messe Berlin GmbH, wurde zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden des Aufsichtsrates gewählt.

Die weiteren Mitglieder des Aufsichtsrates der Messe Berlin sind:

Ulrike Brabant, Leiterin Customer Services MB Capital Services GmbH, Berlin

Jan Eder, Hauptgeschäftsführer Industrie- und Handelskammer Berlin, Berlin

Thomas Ellerbeck, Mitglied TUI AG Management Board, Group Director Corporate and External Affairs, TUI AG, Hannover / Berlin

Klaus Feiler, Staatssekretär, Senatsverwaltung für Finanzen, Berlin

Ellen Funk, Vorsitzende des Betriebsrates, Messe Berlin GmbH, Berlin

Ulrike Niggemann, Geschäftsführerin, Dr. Wolf Media / Fruchthandel Magazin, Düsseldorf

Dr. Alexander Pett, Geschäftsführer, gfu Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik mbH, Frankfurt/Main

Joachim Rukwied, Präsident, Deutscher Bauernverband e.V., Berlin

Dirk Schade, Project Manager IFA Public Media / Events, Messe Berlin GmbH, Berlin

Georg Walkenbach, Geschäftsführender Gesellschafter, Beurer GmbH, Ulm

Wolf-Dieter Wolf, Geschäftsführender Gesellschafter, Grundkonzept Financial Services Wirtschaftsberatungs- und Beteiligungsgesellschaft mbH, Berlin

Norbert Zeglin, Sachgebietsleiter Einkauf, Messe Berlin GmbH, Berlin

Über die Messe Berlin

Mit 190 Millionen Euro erreichte die Unternehmensgruppe Messe Berlin im Jahr 2013 eine neue Umsatzhöchstmarke und blickt auf das erfolgreichste ungerade Veranstaltungsjahr ihrer Unternehmensgeschichte zurück. Die Messe Berlin zählt zu den zehn umsatz- und wachstumsstärksten Messegesellschaften der Welt mit eigenem Veranstaltungsgelände. Zu ihrem breiten Veranstaltungsportfolio gehören die fünf globalen Marken Internationale Grüne Woche Berlin, ITB Berlin/Asia, IFA, InnoTrans und Fruit Logistica Berlin/HongKong. Neben den über 700 direkt Beschäftigten sichert die Messe Berlin mit ihren Aktivitäten mehr als 25.000 Arbeitsplätze. Damit gehört sie in Berlin und Brandenburg zu den größten Arbeitgebern, Wachstums- und Tourismusmotoren. 30.000 nationale wie internationale Berichterstatter pro Jahr auf den Berliner Veranstaltungen machen die Messe Berlin darüber hinaus zum größten medialen Botschafter der Hauptstadt.