Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

12. June 2014

id ost 2014: Die Dentalbranche trifft sich in

• 140 Aussteller präsentieren aktuelle Trends

• Vielfältiges Vortragsprogramm für Jung und Alt

Berlin, 12. Juni 2014 – Pünktlich zum Sommeranfang präsentieren sich der Dentalfachhandel sowie namhafte Industrie- und Dienstleistungsunternehmen aus der gesamten Dentalbranche auf dem Berliner Messegelände am Funkturm. Am 21. Juni bietet die

id ost Zahnärzten, Kieferorthopäden, Oralchirurgen, Zahntechnikern, Angehörigen zahnmedizinischer Assistenzberufe, Studenten und Auszubildenden die Möglichkeit, mit ausgewiesenen Experten über aktuelle Trends zu diskutieren und an Fortbildungen teilzunehmen.

140 Aussteller informieren die Fachbesucher in den Hallen 21 und 22 kompakt und detailliert über das gesamte Leistungsspektrum des Dentalfachhandels. Ein attraktives Rahmenprogramm verspricht zudem Erlebnis und Spaß. Im Fokus der Veranstaltung liegt die Partnerschaft zwischen Industrie und Handel.

In der Dental-Arena können sich die Besucher auf den aktuellen Stand der Wissenschaft zum Thema Endodontie bringen und auf dem Service-Highway zu den Schwerpunktthemen Hygiene/Wasser sowie zur Aufbereitung, Reinigung und Dokumentation von Instrumenten und Maschinen informieren. „Da werden viele Tipps und Tricks von Experten vermittelt“, verspricht Christoph Hofmann vom Veranstalter der id ost. Zudem wird es einen separaten Meeting Point für Studierende und eine Kletterwand geben, die in den Themenbereich Praxis-Teamentwicklung eingebaut ist.

Die id deutschland – infotage dental-fachhandel finden im Herbst auch in Düsseldorf, München und Frankfurt statt. Veranstalter ist die LFD GmbH.

id ost 2014

Fachmesse

Termin: 21. Juni 2014

Ort: Messe Berlin, Hallen 21,22, Hammarsjköldplatz, 14055 Berlin

Eingang: Eingang , Halle 21 (Trompete), Hammarsjköldplatz

Öffnungszeiten: 9 bis 17 Uhr

Eintritt: Eintritt frei. Vorregistrierung auf der Internetseite möglich.

Weitere Informationen im Internet unter: www.iddeutschland.de/ost.html