Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

23. May 2012

CityCube Berlin setzt on- und offline Zeichen

• Kongresstaugliche Messehalle unter www.citycube-berlin.de online

• Logo und Kommunikationskampagne vorgestellt

• Erste Veranstaltungen im CityCube Berlin Anfang 2014

Berlin, 22. Mai 2012 – Während in der Baugrube des CityCube Berlin mit Hochdruck gearbeitet wird, ist eine andere „Baustelle“ jetzt fertig: Seit dem heutigen Dienstag (22. Mai) ist der Internetauftritt unter www.citycube-berlin.de online. Unter dieser Adresse finden die Besucher ab sofort alles Wichtige und Wissenswerte rund um die neue Messe-, Kongress- und Eventarena der deutschen Hauptstadt.

„Auf der Website werden wir künftig auch den Baufortschritt des CityCube Berlin dokumentieren“, so Dr. Ralf Kleinhenz, Bereichsleiter Kongresse und Gastveranstaltungen der Messe Berlin. „Kongress- und Messekunden aus aller Welt haben nämlich großes Interesse daran, wie es mit der neuen, kongresstauglichen Messehalle vorangeht. Das nächste Etappenziel ist jetzt die Grundsteinlegung am 5. Juli. Damit liegen wir voll im Plan.“

Auf der Website wird auch das Logo der neuen Veranstaltungsstätte vorgestellt. Die Wort-Bildmarke verbindet den Schriftzug CityCube Berlin mit der stilisierten Seitenansicht eines Würfels. Das neue Logo ist eine konsequente Weiterentwicklung der Marke Messe Berlin und Teil einer neu entwickelten Logofamilie. Wie dieses Motiv in verschiedenen Varianten in der Kommunikation eigesetzt wird, ist auf der Website ebenfalls zu sehen. Sogar ein virtueller Rundgang durch das neue Gebäude ist möglich. Mit einem Klick auf das Animationsvideo fliegt man förmlich in den CityCube Berlin hinein.

Die neue Kommunikationskampagne des CityCube Berlin wird erstmals auf der IMEX 2012 präsentiert. Die wichtigste Fachbesuchermesse für Meetings & Invcentive-Reisen in Deutschland findet vom 22. bis 24. Mai in Frankfurt am Main statt.

Schon Ende 2013 soll die vom Dresdner Architektenbüro CODE UNIQUE entworfene kongresstaugliche Messehalle fertig sein. Im Frühjahr 2014 finden hier die ersten Veranstaltungen statt.

Diese Messeerweiterung ist notwendig, um den weiteren Veranstaltungsbetrieb zu sichern. Insbesondere der Platzbedarf der großen Leitmessen kann auf dem bisherigen Gelände nicht mehr befriedigt werden. Der CityCube Berlin bietet zugleich die Möglichkeit, die Sanierung des ICC Berlin durchzuführen und das Kongressgeschäft in bisherigem Umfang beizubehalten.

----------------------------------------------------------------------------------------

Die Messe Berlin:

gegründet 1923 +++ heute eine der zehn umsatzstärksten Messe-gesellschaften der Welt mit eigenem Messegelände +++ eine von drei deutschen subventionsfreien Messegesellschaften +++ 500 Beschäftigte +++ 180 Mio € Umsatz (2011) +++ mit 160.000 qm Hallenfläche und 100.000 qm Freigelände fünftgrößte Messe Deutschlands +++ ICC Berlin Europas größtes Kongresszentrum +++ ausgezeichnete Möglichkeiten für Verbundveranstaltungen Messe und Kongress +++ spezialisierte Tochtergesellschaften für umfassenden Service +++ Programmhöhepunkte: ITB Berlin, IFA, Internationale Grüne Woche Berlin, FRUIT LOGISTICA, Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung ILA, InnoTrans +++ Geschäftsführung: Raimund Hosch (Vors.), Dr. Christian Göke +++ www.messe-berlin.de; Tel.: +49 30 3038-0; Fax: +49 30 3038-2325

-----------------------------------------------------------------------------------

Pressekontakt:

Messe Berlin GmbH

Michael T. Hofer

Leiter der Presse- und

Öffentlichkeitsarbeit der

Unternehmensgruppe

CityCube Berlin

Wolfgang Wagner

Pressereferent

Messedamm 22

14055 Berlin

Tel.: +4930 3038-2277

Fax: +4930 3038-2279

wagner@messe-berlin.de