Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

22. Februar 2010

55.000 Besucher auf Berlins Automesse MotorWelt

• Gelungener Verbund aus Neuwagen, Tuning und Oldtimern• Großes Interesse für Probefahrten, Elektrokarts und Offroad• Nächste MotorWelt vom 18. bis 20. Februar 2011Berlin, 21. Februar 2010 – Die Berliner MotorWelt hat in ihrem fünften Jahr erneut mehr als 55.000 Besucher angezogen. In sechs Messehallen ließen sie sich von rund 900 Neuwagen, Oldtimern und individualisierten Fahrzeugen der TuningWelt faszinieren. Unter dem Motto „Erleben – Kaufen – Abfahren“ konnten die Besucher die neuesten Automodelle nicht nur anschauen, sondern auch zur Probe fahren und kaufen. Darüber hinaus war jede Menge Action angesagt. Besonders großen Zuspruch fanden die Elektrokart-Bahn in der ecoMotorWelt und der Offroad-Parcours vor dem Haupteingang Süd. „Dieser Besucherzuspruch ist angesichts der schwierigen Marktlage ein großer Erfolg für Berlins Automesse“, freut sich MotorWelt-Geschäftsführer Matthias Bähr. „Der Dreiklang aus MotorWelt, OldtimerWelt und TuningWelt hat wieder einmal funktioniert. Zu den Highlights der Messe gehörte auf jeden Fall die Bahn mit den Elektrokarts: Hier wurde der rollende Beweis angetreten, dass Elektromobilität richtig Spaß machen kann.“Im Neuwagenbereich war die aktuelle Modellpalette zahlreicher Marken vertreten - von A wie Alfa Romeo bis V wie Volkswagen. Eine gelungene Premiere hatte der Sonderausstellungsbereich zum Thema leichte Nutzfahrzeuge. Rund 100 Autos verschiedener Aussteller zeigten ein breites Spektrum an Modell- und Ausstattungsvielfalt. In der OldtimerWelt waren in diesem Jahr neben zahlreichen Clubs deutlich mehr Händler vertreten. „Die OldtimerWelt wird immer mehr zu einer Verkaufsplattform“, so Geschäftsführer Bähr. In der TuningWelt präsentierten sich Hersteller, Ausrüster und Clubs der Szene. Sie zeigten fertig gestylte Fahrzeuge, aber auch Zubehör und Ausrüstungsgegenstände, die auf der Messe gekauft werden konnten. Die nächste MotorWelt findet vom 18. bis 20. Februar 2011 statt.