Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

17. June 2011

Messe Berlin: Ausstellung zum Architektenwettbewerb für neue Messehalle

Präsentation der Architekturmodelle bis zum 27. Juni im Messeingang Süd

– Von der außergewöhnlichen Kreativität der Teilnehmer des internationalen Architekturwettbewerbs für eine neue Messehalle können sich Besucher ab dem 18. Juni im Südeingang des Berliner Messegeländes überzeugen. Gezeigt werden die Architekturmodelle und Pläne aller 18 Wettbewerbsteilnehmer aus dem In- und Ausland. Der im Februar 2011 von der Messe Berlin GmbH in Abstimmung mit der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Frauen sowie dem Bezirksamt  Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin ausgelobte Wettbewerb für den Neubau einer Messehalle war am 10. Mai entschieden worden.

Den 1. Preis hatten CODE UNIQUE Architekten BDA, Dresden, erhalten. Der 2. Preis des Wettbewerbs ging an wulf und partner, Freie Architekten BDA, Stuttgart, 3. Preisträger ist JSWD Architekten GmbH und Co. KG, Köln, mit Atelier d´árchitecture Chaix und Morel et Associés, Paris.

Zur Erhaltung ihrer Wettbewerbsfähigkeit benötigt die Messe Berlin schon länger dringend weitere Ausstellungsflächen, insbesondere um den Nachfrageüberhang bei internationalen Leitmessen abzubauen und neue Messen auf dem Markt zu platzieren. Die neue Messehalle wird zudem während der Sanierung des Internationalen Congress Centrum ICC Berlin von 2014 bis 2016 als Kongressstandort genutzt werden. Verluste an bedeutenden internationalen und nationalen Kongressen oder Messen sind nicht zu befürchten, da die neue Halle dann funktionsbereit sein soll.

Die Ausstellung im Südeingang an der Jafféstraße ist vom 18. bis 27. Juni jeweils von 10 bis 19 Uhr für das interessierte Publikum geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zur Messe Berlin unter www.messe-berlin.de

Die Messe Berlin:

gegründet 1923 +++ heute eine der zehn umsatzstärksten Messegesellschaften der Welt mit eigenem Messegelände (2010: 215 Millionen Euro) +++ 500 Beschäftigte +++ 160.000 qm Hallenfläche und 100.000 qm Freigelände +++ Europas größtes Kongresszentrum: ICC +++ Programmhöhepunkte: ITB Internationale Tourismus-Börse Berlin, IFA Consumer Electronics Unlimited, IGW Internationale Grüne Woche Berlin, FRUIT LOGISTICA, ILA Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung, InnoTrans, ITB Asia +++ neu im Programm:  VELOBerlin +++