Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

24. Juli 2013

A B S C H L U S S B E R I C H T: YOU 2013 mit großem Besucherandrang

135.000 Besucher auf der Leitmesse für Jugendkultur – YOU künftig auch in Nordrhein-Westfalen und im Saarland – Schultag und Ausbau des Bildungsbereiches sehr gut angenommen – Neue Tanzhalle, Musikarena, breites Sportangebot und viele Mitmach-Aktionen sorgten für Unterhaltung

Mehr Besucher auf der YOU 2013: 135.000 Jugendliche, Lehrer und Eltern kamen vom 31. Mai bis 2. Juni zur 15. Auflage der Jugendmesse in die Hauptstadt (2012: 115.000). 240 Aussteller zeigten in neun Hallen aktuelle Trends aus Musik, Sport, Lifestyle und Bildung auf dem Berliner Messegelände. Der Bereich Bildung und Ausbildung war so umfangreich wie noch nie. Aufgrund des erfolgreichen Konzepts soll die YOU künftig auch in Dortmund und Saarbrücken stattfinden. Zurzeit werden Gespräche mit potentiellen Veranstaltungspartnern in Nordrhein-Westfalen und im Saarland geführt.

Die YOU startete am Freitag mit einem neu gestalteten Schultag und speziellen Angeboten für Klassen, unter anderem geführten Infotouren. Rund 60 Aussteller präsentierten in zwei Hallen Bildungsangebote sowie Informationen zu Ausbildung und Beruf. Ergänzend fand in einer dritten Halle die Ausbildungsmesse "YOUr jobaktiv" in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit statt. Hier informierten weitere 50 Unternehmen über Ausbildungsmöglichkeiten. Berufsberatung, Bewerbungscoaching und ein Showprogramm rund um den Start ins Arbeitsleben boten den Jugendlichen praktische Orientierungshilfen. Alle Angebote wurden erstmals in einem Segment unter dem Motto "Bildung.Karriere.Zukunft." zusammengefasst. Neben dem Zentralverband des Deutschen Handwerks, der Landesinnung des Dachdeckerhandwerkes Berlin und der Friseur-Innung Berlin beteiligten sich weitere Initiativen, Institutionen und Organisationen wie die Deutsche UNESCO-Kommission e.V., das Bundesministerium der Justiz, der Deutsche Bundestag, das Abgeordnetenhaus von Berlin, die Kulturprojekte in Berlin, die Berliner Aids-Hilfe e.V., Langenscheidt oder "Think Big", das gemeinsame Programm zur Initiierung von Jugendprojekten von Telefónica Germany und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

Ein Publikumsmagnet war die neue Tanzhalle, in der die Flyings Steps Show-Einlagen zeigten und der deutsche Vorentscheid für die internationale HipHop-Weltmeisterschaft mit rund 500 Tänzern stattfand. Das Event wurde von WhoGotSkills organisiert. Großer Andrang herrschte auch bei den Livekonzerten in der Musikarena, insbesondere am letzten Tag bei den Youtube-Stars Y-Titty. Während des Konzerts von Daniele Negroni am Sonntagabend musste die YOU den Einlass zur Musikhalle stoppen, da die Kapazitätsgrenze der Halle erreicht war.

Actionsport-, Breitensport- und Denksportarten rundeten das Angebot ab. Highlights in der Sporthalle waren der Tour-Stopp der offiziellen Deutschen Skateboard-Meisterschaft und das German Youth Open der Deutschen Bowling Union. Mitmach-Aktionen von Unternehmen wie Coca-Cola, Disney, GrundyUFA, Herlitz, Schauma und got2be, SonyPlaystation, Staedtler, Spind-Deko-Hersteller "pimp your locker" oder von Wacom mit Grafiktabletts und digitalen Stiften begeisterten die Jugendlichen. Für Sport-Entertainment sorgte WWE-Superstar The Miz aus den USA.

Die YOU 2014 findet vom 27. bis 29. Juni statt. Mehr Infos unter www.you.de und www.facebook.com/you.messe

Ausstellerstimmen

Tomke Potzler, Personalentwicklerin Hellweg : Hellweg hat zum ersten Mal an der YOU teilgenommen. Wir möchten uns als Ausbildungsbetrieb und mit unseren BA-Studiengängen bekannt machen. Die Kombination aus Lifestyle- und Bildungsangeboten finde ich sehr interessant. Die Besucher sind teilweise jünger als auf reinen Jobmessen und wir sprechen auf der YOU ein breiteres Publikum an. Wenn man es schafft, Spaß und Jobangebote in Verbindung zu bringen, bleibt man aus meiner Sicht in den Köpfen der Jugendlichen. Ich habe einige Bewerbungsmappen auf der YOU erhalten und bin mir sicher, dass ich im Nachgang weitere zugeschickt bekommen werde.

Lena Wettig, Direktionsangestellte für Personal in Agenturen, LVM Versicherung: Wir sind mit vielen Besuchern in Kontakt gekommen und konnten ein großes Interesse verzeichnen. Die Schulklassen am Freitag waren eher zurückhaltend. Aber am Wochenende hatten wir bis Sonntagabend Gespräche mit interessierten Jugendlichen. Besonders am Samstag kamen einige in Begleitung ihrer Eltern.

Hartmut Martin, Ausbildungsberater, Verband Deutscher Reeder: Wir sehen unseren Auftritt als langfristige Investition, denn wir werben um Nachwuchs für die Seeleute. Das Wochenende verlief für uns sehr positiv und wir sind mit dem Gesamtergebnis zufrieden. Wir haben die jungen Leute aktiv angesprochen. Das Bühnenprogramm in der Halle YOUr jobaktiv sorgt für Aufmerksamkeit und lenkt die Besucher zu uns. Das Konzept gefällt uns, nur müssen wir uns bei den Beratungsgesprächen auf das Begleitprogramm einstellen.

Über die YOU

Die YOU versteht sich als Leitmesse für Jugendkultur und gliedert sich in zwei Hauptsegmente: Erlebnis-Events im Bereich "music.sports.lifestyle." und das Segment "Bildung.Karriere.Zukunft.". 2013 fand die YOU zum 15. Mal in Berlin statt. Vom 31. Mai bis 2. Juni 2013 konnten die Besucher neben Auftritten von aktuellen Top-Bands und Newcomern auch Lifestyle-Trends sowie die neuesten Sportarten erleben und ausprobieren. Sie bekommen zudem Tipps und Informationen für ihre berufliche Zukunft. Soziales Engagement, Integration, Umwelt- und Klimaschutz, Gesundheit und ein verantwortungsvoller Konsum sind ebenfalls Themen auf der YOU.