Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

24. May 2013

CWIEME Berlin 2013: Mehr Fläche und noch internationaler

• 16 Prozent mehr Ausstellungsfläche

• 77 Prozent Anstieg bei Besucherregistrierung

• Neuer Veranstalter präsentiert neues Seminar- und Vortragsprogramm

• Weltgrößte Messe für Spulenwicklung, Isolierung und Elektrofertigung vom 4. bis 6. Juni in Berlin

Berlin, 24. Mai 2013 – Die weltgrößte Messe für Spulenwicklung, Isolierung und Elektrofertigung setzt neue Maßstäbe: Vom 4. bis 6. Juni 2013 werden auf der CWIEME Berlin insgesamt 797 Aussteller aus über 40 Ländern erwartet. In fünf Hallen des Berliner Messegeländes am Funkturm präsentieren sie die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche. Die Ausstellungsfläche ist 16 Prozent größer als im Vorjahr.

Drei Tage lang können sich die Fachbesucher aus aller Welt über elektromagnetische Dämmstoffe, Spulen, Elektromotoren und Transformatoren sowie deren Herstellung und Reparatur informieren. Im Rahmen des kostenlosen Seminarprogramms treffen sie auf branchenweit führende Experten, Entscheidungsträger und Erfinder, um sich über interessante Produkte und neueste Fertigungstechniken auszutauschen.

Die CWIEME wird bereits seit 17 Jahren veranstaltet, in diesem Jahr zum ersten Mal von der i2i Events Group (London). Gregor Bischkopf, Business Direktor von i2i Events, verweist auf Erfolge bei der Messevorbereitung: „Wir haben bei der Besucherregistrierung einen Zuwachs von 77 Prozent. Das heißt, zur diesjährigen CWIEME Berlin erwarten wir mehrere Tausend Menschen mehr.“

Einen Grund für das gestiegene Interesse an der CWIEME Berlin sieht der Veranstalter in dem fachlichen Begleitprogramm, für das die Ausstellungsfläche vergrößert wurde: „Wir haben ein komplett neues Seminarprogramm initiiert, das viele Konferenzen und Workshops beinhaltet“, so Bischkopf. Dazu gehören Keynote-Sitzungen mit namhaften Experten wie Dr. Thomas Hueck, Chefvolkswirt der Robert Bosch GmbH, und Kai Oliver Kölmel, Vizepräsident der Division Hydro & Ocean Power bei der Siemens AG. Sie geben den Besuchern Einblicke in die zukunftsweisenden, globalen Trends der Branche.

Eine neue Seminarserie setzt den Fokus auf die strategische Beschaffung. Dies geschieht vor dem Hintergrund der aktuellen Herausforderungen für die europäischen Volkswirtschaften und dem Wettbewerb um Ressourcen.

In halbstündigen Showcases informieren Hersteller über die aktuell besten Technologien und Fertigungsprozesse auf dem Markt und präsentieren neueste Forschungsergebnisse und Entwicklungen in der Produktion. Am Dienstag, 4. Juni, können die Besucher direkt vom Know-how der Experten profitieren, wenn in vier Workshops die neuesten Designs, Trends und Fertigungstechnologien für Wind-, Gezeiten-, Turbo- und Hydro-Generatoren sowie Fahrmotoren auf den Prüfstand gestellt werden.

17 Jahre kontinuierliches Wachstum haben die CWIEME zur größten Messe und Konferenz für Spulenwicklung, Isolierung und Elektrofertigung in der Welt gemacht. Die CWIEME Berlin hat eine hohe internationale Attraktivität und Schwestershows in Chicago, Shanghai und Bangalore. Gregor Bischkopf von i2i Events: „Die geografische Durchmischung haben wir weiter erhöht, um mehr Aussteller aus den Ländern zu integrieren, die in Zukunft für die Branche relevant sind. Das gilt vor allem für Nordamerika.“ Auch bei der Internationalität der Besucher ist die Show in Berlin führend: Allein im vergangenen Jahr kamen 60 Prozent der Besucher aus dem Ausland - Tendenz steigend.

CWIEME 2013

Fachmesse

Termin: 4. – 6. Juni 2013

Ort: Messe Berlin, Hallen 1.1, 1.2, 2.2, 3.2, 4.2, Messedamm 22, 14055 Berlin

Eingang: Eingang Süd, Jafféstraße

Öffnungszeiten: Dienstag und Mittwoch, 9 bis 18 Uhr, Donnerstag,

9 bis 16 Uhr

Eintritt: bei Vorregistrierung Eintritt frei, Vorregistrierung auf der Internetseite möglich.

Weitere Informationen im Internet unter: www.coilwindingexpo.com/berlin/