Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

04. October 2018

Drei Mal SCHICHTWECHSEL bei der Messe Berlin

• Die Messe Berlin GmbH beteiligt sich am landesweiten Akti-onstag der Landesarbeitsgemeinschaft Werkstätten für behinderte Menschen Berlin e.V. und der LAG Werkstatträte.
• Drei Mitarbeiter der Messe Berlin tauschen ihren Arbeitsplatz für einen Tag.

Am 11. Oktober 2018 tauschen drei Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Messe Berlin ihren Arbeitsplatz mit Beschäftigten der Werkstätten für behinderte Menschen. Für die Messe-Mitarbeiter ergibt sich die Chance auf einen Perspektivwechsel und das Kennenlernen des Arbeitsalltags in den Werkstätten. Im Gegenzug werfen drei Angestellte der LebensWerkGemeinschaft gGmbH einen Blick hinter die Kulissen der Messewelt. Sie begleiten unsere Kollegen in der Mitarbeiterkantine, beim Projektteam der Internationalen Grünen Woche und im Bereich Event Services. Als Höhepunkt steht zum Abschluss ein Besuch auf dem Berliner Funkturm auf dem Programm.

„Der Wunsch nach der Teilnahme am Schichtwechsel kam von unseren Mitarbeitern selbst. Wir unterstützen ihr Engagement gern, denn damit können wir unser Selbstverständnis als Gastgeber in Berlin und für Berlin unterstreichen“, erläutert Dirk Hoffmann, CFO der Messe Berlin.

Silke Kitte freut sich auf den Perspektivwechsel. Vor allem interessiert sie sich für die anspruchsvollen Fertigungstätigkeiten, die eine präzise Arbeitsweise verlangen. Die Assistentin der Bereichsleitung Event Services tauscht den Arbeitsplatz mit Marco Blumhardt. Als echter Messefan kennt Marco Blumhardt das Messegelände schon von seinen Besuchen auf der IFA, der ITB und der Internationalen Grüner Woche. Der 37-Jährige, der sonst in der Papierwerkstatt arbeitet, interessiert sich dafür, wie Messen funktionieren. Im Bereich Event Services kann er die Prozesse und Abläufe in der technischen Planung von Messen und Veranstaltungen kennenlernen.

Über die Messe Berlin

Die Messe Berlin zählt zu den zehn umsatz- und wachstumsstärksten Messe-gesellschaften weltweit. Sie konzipiert, vermarktet und veranstaltet jedes Jahr hunderte von Liveevents in Berlin und auf der ganzen Welt. Zu ihrem breiten Portfolio gehören die globalen Marken und Leitmessen IFA, InnoTrans, ITB, FRUIT LOGISTICA und die Internationale Grüne Woche, ebenso, wie Großkonferenzen und herausragende Events, so zum Beispiel die Fanmeile am Brandenburger Tor. Mit rund 90 Auslandsbüros vertreibt die Messe Berlin ihre Veranstaltungen in über 170 Ländern. Allein bei den Veranstaltungen am Stammsitz unter dem Funkturm in Berlin akkreditieren sich jedes Jahr rund 30.000 Medienvertreter aus der gesamten Welt. Damit fördert und treibt die Messe Berlin die Entwicklung der Metropole Berlin. Ziel ist, auf allen Veranstaltungen der Messe Berlin den Besuchern ein herausragender Gastgeber zu sein, bestmögliche Geschäftsimpulse für den Einzelnen zu geben und faire Bedingungen für Jeden zu gewährleisten. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im Unternehmensmotto: Messe Berlin – Hosting the World. www.messe-berlin.de

Diese Presse-Information finden Sie auch im Internet unter www.presseportal.de/nr/6600.