Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

14. March 2019

Fair gehandelt, lokal geröstet – Messe Berlin setzt auf Kaffee aus direktem Handel

- Berliner Kaffeerösterei wird Kaffeelieferant der Messe Berlin

Die Messe Berlin bezieht ihren Kaffee künftig von der Berliner Kaffeerösterei und damit aus dem direkten Handel. Seit Anfang März ist die Berliner Kaffeerösterei Lieferant für die Messe und wird somit jedes Jahr rund fünf Tonnen Kaffeebohnen zum Messegelände unter dem Funkturm liefern. Neben der hohen Qualität konnte das Unternehmen mit Sitz in der Berliner Uhlandstraße auch durch den direkten Bezug des Kaffees von Kaffeebauern überzeugen.

 

„Jährlich werden rund 700.000 Tassen Kaffee auf dem Messegelände konsumiert“, erläutert Jens H. Kreutzer, Geschäftsführer der Capital Catering GmbH, einem Tochterunternehmen der Messe Berlin. „Unser Anspruch als Gastgeber ist es, unseren Gästen ein hochwertiges Produkt anzubieten. Mit der Berliner Kaffeerösterei haben wir einen Partner gefunden, der unseren Qualitätsanforderungen entspricht und besten Kaffee nachhaltig liefert.“

 

Im Direkthandel wird sichergestellt, dass die Erzeuger für ihr Produkt einen Preis erhalten, der weit über üblichen Marktpreisen und auch über den Preisgarantien der Fair Trade-Zertifizierung liegt. Erst im vergangenen Jahr ist Berlin als ‚Fair Trade Town‛ ausgezeichnet worden. „Als landeseigenes Unternehmen kommen wir hier gerne unserer Verantwortung nach, den fairen Handel in der Hauptstadt voranzubringen“, erläutert Kreutzer.

Über die Messe Berlin
Die Messe Berlin zählt zu den zehn umsatz- und wachstumsstärksten Messegesellschaften weltweit. Sie konzipiert, vermarktet und veranstaltet jedes Jahr hunderte von Liveevents in Berlin und auf der ganzen Welt. Zu ihrem breiten Portfolio gehören die globalen Marken und Leitmessen IFA, InnoTrans, ITB, FRUIT LOGISTICA und die Internationale Grüne Woche, ebenso, wie Großkonferenzen und herausragende Events, so zum Beispiel die Fanmeile am Brandenburger Tor. Mit rund 90 Auslandsbüros vertreibt die Messe Berlin ihre Veranstaltungen in über 170 Ländern. Allein bei den Veranstaltungen am Stammsitz unter dem Funkturm in Berlin akkreditieren sich jedes Jahr rund 30.000 Medienvertreter aus der gesamten Welt. Damit fördert und treibt die Messe Berlin die Entwicklung der Metropole Berlin. Ziel ist, auf allen Veranstaltungen der Messe Berlin den Besuchern ein herausragender Gastgeber zu sein, bestmögliche Geschäftsimpulse für den Einzelnen zu geben und faire Bedingungen für Jeden zu gewährleisten. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im Unternehmensmotto: Messe Berlin – Hosting the World. www.messe-berlin.de