Navigation | Page content | Additional information

Page content

Press Release

06. February 2015

Kreativ-Treff Berlin: „Leben ist gestalten – nicht rumhängen“

• Ein Bastelparadies für Kinder und Erwachsene
• Hochwertige Loom-Armbänder und fantasievolle Textilgestaltung
• Freier Eintritt und kostenloser Kaffee

Berlin, 5. Februar 2015 – Eigentlich könnte Katja Ismer selbst einen Kreativ-Treff veranstalten. Die 43-jährige Berlinerin besitzt so viele Bastelmaterialien, dass sie quasi die halbe Stadt damit versorgen könnte. „Für einen Laden würde es wohl reichen“, sagt sie. Katja Ismer ist aber lieber Kundin. Seit über zehn Jahren besucht sie den Kreativ-Treff, der vom 12. bis 14. Februar 2015 wieder auf dem Berliner Messegelände stattfindet. Dort kann sie drei Tage lang Grußkarten basteln, Kerzen ziehen, Armbänder entwerfen oder auch in unzähligen Stoffmustern, Stickern, Steinen und Papieren stöbern. Am meisten aber interessiert sich Ismer für die Textilgestaltung. Mit Hilfe von fantasievollen Schablonen erhalten T-Shirts und Taschen individuelle Designs. Mit dabei sind stets ihre Töchter Lara, 14, Luna, 16, sowie ihre Mutter Ilona, 65.

„Das ist wirklich eine Veranstaltung für alle Generationen, zudem trifft man jedes Jahr wieder nette Leute, mit denen man sich austauschen und beraten kann“, schwärmt Katja Ismer. Das ist wie eine kleine Familie. Als die beiden Mädchen noch klein waren, fand sie es praktisch, mit dem Kinderwagen die Messe zu besuchen: „Dann brauchte man keinen Einkaufskorb“, sagt Ismer lachend. Später beschäftigten sich Luna und Lara am liebsten mit den 3-D-Stickern, während Großmutter Ilona Grußkarten bastelte.

Für Veranstalterin Karin Jittenmeier vom Kunstmarkt-Versand „ideenmitherz“ sind die Ismers gar nicht mehr von der Messe wegzudenken. „Ich kann mich noch gut an unsere erste Begegnung erinnern. Wir hatten gerade aufgebaut, da kam die damals dreijährige Luna direkt zu uns und wollte helfen“, sagt sie. Weil Luna so geschickt war, habe sie auch in den kommenden Jahren immer wieder bei den Vorführungen unterstützen dürfen, verrrät Jittenmeier.

Aufmerksam auf das Bastelthema wurde Ismer bereits vor 14 Jahren. Beim Zappen stieß sie zufällig auf den Verkaufssender QVC. „Eigentlich schaue ich so etwas gar nicht an“, sagt sie. Doch die Bastelanleitungen weckten ihr Interesse, ebenso wie Karin Jittenmeier, die dort als Moderatorin tätig ist.

Dort erfuhr sie dann auch von der ersten Messe in Berlin, ging aber zunächst nicht hin. „Ich dachte, das lohnt sich nicht.“ Im Jahr darauf wagte sie dann aber mit Mutter Ilona und Luna einen Blick. „Darüber bin ich immer noch froh. Ich hätte nicht gedacht, dass es so ein großes Angebot an Einzelteilen zu kaufen gibt und so viele unterschiedliche Bastelelemente vorgeführt werden“, meint Katja Ismer.

Vom 12. bis zum 14. Februar steht beim Kreativ-Treff auf dem Berliner Messegelände wieder die Textilgestaltung im Fokus, außerdem die modernen Loom-Bänder, die mit edlen Textilummantelungen, Perlen und Strassrondellen aufgewertet werden. Jeder Besucher erhält vorbereitend auf das Osterfest ein Ei, auf dem er ganz einfach mit Hilfe von kochendem Wasser eine aufwendig designte Banderole befestigen kann. „Wir haben ganz viele Glaswasserkocher dabei, so dass die Besucher genau sehen können, was da passiert“, verspricht Jittenmeier.

Katja Ismer kann es kaum erwarten, beim Kreativ-Treff neue Inspiration zu bekommen. „Pro Tag bastle ich bestimmt eine Stunde, das entspannt mich“, sagt sie. Weil der Eintritt zum Kreativ-Treff Berlin frei ist, kann es sich die Verkäuferin auch leisten, mit ihren bastelbegeisterten Familienmitgliedern an allen drei Tagen dabei zu sein. Kaffee und Kekse gibt es hier umsonst. „Die Leute sollen nicht viel Geld ausgeben, wir sind eine große Bastelfamilie“, erklärt Jittenmeier.

Auch sie hat ihre Tochter Julia immer dabei, mit der sie auch den Großteil ihrer Sendungen gemeinsam moderiert. Jittenmeier: „Es geht vor allem darum, Ideen auszutauschen. Leben ist gestalten, nicht rumhängen – das verkörpern wir mit unserer Veranstaltung.“

Kreativ-Treff Berlin 2015
Termin: 12. – 14. 2. 2015
Ort: Messe Berlin, Jafféstraße, 14055 Berlin, Eingang Süd
Öffnungszeiten: 10 – 17 Uhr
Eintritt: frei

Weitere Informationen im Internet unter: http://www.ideenmitherz.de